Informationen zur F-Lizenz Verlängerung

Die F-Lizenz besitzt eine Gültigkeit von 4 Jahren nach Lehrgangsdatum – die Gültigkeit der Lizenz wird auf das Jahresende (31.12.) datiert.

Die Verlängerung für weitere vier Jahre wird durch Teilnahme an einem vom Bayerischen Skiverband festgelegten Fortbildungslehrgang von mindestens 15 Unterrichtsstunden, die im Rahmen einer vom BLSV anerkannten Fortbildungsmaßnahme erfolgt, erreicht. 
Sämtliche offiziell ausgeschriebene Weiterbildungen alpin im Allgäuer Skiverband von mindestens 2 Tagen Dauer können zur Verlängerung der F-Lizenz angerechnet werden.

Die Erneuerung von abgelaufenen Lizenzen erfordert die Teilnahme an einer Fortbildung von mindestens 30 Unterrichtseinheiten innerhalb von zwei Jahren nach Ablauf der Gültigkeit.

Eine Lizenz, die länger als 2 Jahre abgelaufen ist, gilt als verfallen und kann nur durch Teilnahme an einem Wiedereinsteigerlehrgang – angeboten vom BSV – mit Lernerfolgskontrolle (3 Tage) wiedererlangt werden.

Verfahren zur Verlängerung nach F-Lizenz

Folgende Unterlagen müssen nach dem Fortbildungslehrgang an den Bayerischen Skiverband geschickt werden:

  • Übungsleiterausweis im Original (DIN-A4 Format)
  • Vereinsbestätigung (Vorlage BSV Seite)
  • Ein Kuvert mit Briefmarke (deutsches Porto – für die Rücksendung vom BLSV an Euch), beschriftet mit der eigenen Adresse

Viele weitere Fragen haben wir versucht im sog. FAQ Dokument zu beantworten oder die Infos beim BSV.